Regie

Als nicht nur künstlerisch sondern auch sehr praktisch orientierter Mensch gehe ich beim Inszenieren am liebsten von dem aus, was ich vor mir habe. Meine eigene Phantasie im Hinterkopf, lasse ich mich gerne von den Angeboten der Mitwirkenden inspirieren.

Grundlage meiner Theaterarbeit bilden langjährige Erfahrung im Umgang mit AmateurschauspielerInnen und natürlich mein eigenes schauspielerisches Handwerkszeug.

Mit Begeisterung und Fingerspitzengefühl, Spontaneität und Beharrlichkeit, Klarheit und Einfühlung nehme ich die Spielenden bei der Hand und bei den Gedanken.

Da für mich immer die Fragen des Menschseins im Vordergrund stehen, suche ich – gemeinsam mit dem gesamten Bühnenteam – in der künstlerischen und technischen Umsetzung eines Stücks nach Bildern, Atmosphären und Klängen, die diese Fragestellungen bedienen und darin ihren Raum finden.

Projekte

Röbi und Rosette Barbara Bircher Theater ALTaberGUET seit 2022
Eine Familie Eine Familie Tracy Letts Theater Ittigen 2024
Fisch zu viert Fisch zu viert Wolfgang Kohlhaase / Rita Zimmer  Schlosskeller Fraubrunnen 2022
Bärewirts Töchterli Karl Grunder Theatergruppe Signau 2022
Floh im Ohr Georges Feydeau Theater Belp 2020
Guet Nacht Frau Seeholzer Arthur Lovegrove Theatergruppe Signau 2019
Ds gfrornige Härz Ds gfrornige Härz Annette Windlin Theatergruppe Signau 2018
David und Goliath David und Goliath Werner Juker Heimatschutztheater Olten 2018
Der Schpuntz Marcel Pagnol Theatergruppe Signau 2017
Hahnenpelz und Wolfsgefieder Milan Vukotic Kellertheater Langnau 2017
Weitere Projekte im Archiv des Tourneetheater Baselland